You are here: Home
Deutsch
English
Français
Español
Italiano
Saturday, 2016-04-30

Vorstellung - Anschauung - Erinnerung. Fotografien von Anton Echter

Von 24. April bis 2. Oktober zeigt der Tübinger Fotograf Anton Echter seine Bilder zu Hölderlin - Tübingen - Turm. Vernissage am 24. April um 11 Uhr

 Näheres unter "Veranstaltungen"

 

Jahrestagung der Hölderlin-Gesellschaft

Vom 19. bis 22. Mai findet die 35. Jahrestagung der Hölderlin-Gesellschaft in Bad Homburg v.d.Höhe statt. Information, Programm und Anmeldung hier

 

Call for papers Arbeitsgespräch junger Hölderlinforscher: Schwierige Textstellen, Methodenprobleme Donnerstag, 19. Mai, 14.30-17.00 Uhr am Eröffnungstag der Jahrestagung in Bad Homburg mehr

 

 

Die Hölderlin-Gesellschaft Tübingen

Die Hölderlin-Gesellschaft, deren Mitglieder Wissenschaftler, Hölderlin-Experten und -Liebhaber sind, hält das Werk des bedeutenden deutschen Dichters wach. Ihr Ziel ist es, das Verständnis für das Werk Friedrich Hölderlins zu vertiefen und die Erforschung und Darstellung seiner Dichtung, seines Lebens und seiner Zeit zu fördern.

Friedrich Hölderlin (geb. 1770) war eine Persönlichkeit, die noch heute Leser und Leserinnen in vielen Ländern der Welt in ihren Bann zieht. Das einzigartige Werk und Leben dieses außergewöhnlichen Menschen hat zahlreiche Anhänger im universitären sowie privaten Bereich.

Die Hölderlin-Gesellschaft bietet die ideale Plattform, sich literarisch und wissenschaftlich mit dem Leben und Werk des bedeutenden Lyrikers zu befassen und sich darin zu vertiefen. Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über Friedrich Hölderlin und die Aktivitäten unserer literarischen Gesellschaft.


                 Andenken

Der Nordost wehet,

Der liebste unter den Winden

Mir, weil er feurigen Geist

Und gute Fahrt verheißet den Schiffern.

Geh aber nun und grüße

Die schöne Garonne,

Und die Gärten von Bourdeaux

Dort, wo am scharfen Ufer

Hingehet der Steg und in den Strom

Tief fällt der Bach, darüber aber

Hinschauet ein edel Paar

Von Eichen und Silberpappeln;

(...)