Hölderlin-Gesellschaft / Geschäftsführung
Deutsch
English
Français
Español
Italiano

Geschäftsführung

Im Folgenden finden Sie Informationen zur Geschäftsführung der Hölderlin-Gesellschaft e.V.

Geschäftsführerin:
Valérie Lawitschka, Tübingen

Valérie Lawitschka studierte von 1968 bis 1971 an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen und schloss mit dem Staatsexamen für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen ab. Nach einjähriger Lehrtätigkeit in Grenoble nahm sie an der Universität Tübingen das Studium der Germanistik und Romanistik auf, das sie 1977 mit dem Staatsexamen beendete. Von 1973 bis 1982 lehrte sie an verschiedenen Schulen und Hochschulen (Deutsch für Ausländer; Sprachlaborprokjekte; Literaturkurse). Von 1980-1984 studierte sie Hispanistik und Musik in Tübingen und Madrid. Bis heute übersetzt sie aus dem Französischen und Spanischen mit dem Schwerpunkt zeitgenössischer Lyrik.

Seit 1985 ist sie Geschäftsführerin der Hölderlin-Gesellschaft. Neben den administrativen Aufgaben gibt sie verschiedene Publikationen zur Hölderlinforschung heraus und ist Mitautorin mehrerer Werke, z.B.  Turm-Vorträge (1986 ff.),  Hölderlin • Texturen (1994 ff.) und  Hölderlin und die Moderne (1995). Zu ihren Aufgaben gehört die Konzeption von Forschungs- und Künstlerprojekten im Rahmen der Gesellschaft.

Valérie Lawitschka ist auch Leiterin des Museums im Hölderlinturm und als solche zuständig für dessen Organisation und Konzeption. Dort präsentiert sie ein vielfältiges Kulturprogramm: Führungen, Schülertagungen, Seminare, Lesungen; Vorträge, Konzerte, Ausstellungen.

 

Adresse:
Hölderlin-Gesellschaft e.V.
Bursagasse 6
D-72070 Tübingen
Tel.: (07071) 22040
Fax: (07071) 22948
e-mail: info(at)hoelderlin-gesellschaft(dot)de