Hölderlin-Gesellschaft / Vorstand / Prof. Dr. Jörg Robert
Deutsch
English
Français
Español
Italiano

Prof. Dr. Jörg Robert
(*1971); Studium der Fächer Germanistik, Latein, Griechisch, Italienisch an den Universitäten Würzburg und Turin/Italien. 2001 Promotion und 2008 Habilitation in Würzburg. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LMU München und in Würzburg Assistent (2006–2009) sowie Lehrstuhlvertretung (2009–2012). Seit 1.10.2012 Professor für Deutsche Philologie / Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Tübingen.
Arbeitsschwerpunkte: Humanismus und Renaissance im europäischen Kontext; Geschichte und Theorie der Lyrik; Ästhetik der Aufklärung; Weimarer Klassik (insbesondere Schiller); Intermedialität.