Sie sind hier: Forschung / Neuerscheinungen
Deutsch
English
Français
Español
Italiano
Freitag, 20.10.2017

Neuerscheinungen

Cover

Ulrich Gaier: Hölderlin-Studien

Die acht Studien dieses Bandes - allesamt Erstveröffentlichungen - richten sich an einen weiten Leserkreis. Sie erhellen Hölderlins Leben und Werk aus unterschiedlichen Perspektiven. Genaue und eindringliche Textanalysen sowie umfangreiche Quellenstudien ergänzen einander. In ihrer Zusammenschau ergeben sich faszinierende neue Einsichten in das Schaffen des Dichters, Philosophen, Theologen und Pädagogen Friedrich Hölderlin.

Hg. von Sabine Doering und Valérie Lawitschka. 361 S., 32€ (Mitglieder 25,60 €)

Eggingen / Tübingen : Ed. Isele / Hölderlin-Gesellschaft 2014 

 

 

"Über Geist und Buchstabe in den frühen philosophischen Schriften Hölderlins" von Friedrich Strack. Manutius Verlag Heidelberg, 2013. 24 €


 

 

"Hölderlin und die 'Künftige Schweiz'". Ulrich Gaier, Valérie Lawitschka (Hrsg.) Edition Eisele, 2013. 39 € (Mitglieder 31,20 €)


 

 

»Aus der Klinik ins Haus am Neckar«. Sabine Doering und Valérie Lawitschka (Hrsg.). Ein Interview mit Klaus Dörner und die Studie von Gerhard Fichtner Der "Fall" Hölderlin. Tübingen: Klöpfer&Meyer 2013. 88 S. 14 €

 

"Dieser Hölderlin regt mich auf. Gott, Gott! diese Gedanken, dieser kühne hohe reine Geist und dieser wahnsinnige Mensch! ... ich fühle mich dießer großen, trunkenen Seele verwandt - o Hölderlin - Wahnsinn - - - -". (Wilhelm Waiblinger, Tagebucheintrag am 7. August 1822)

 

 

 

 

Elazar Benyoëtz liest aus seinen Werken

Kolja Lessing spielt Kompositionen für Violine/Viola von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Ferdinand David, Werner Wolf Glaser und Tzvi Avni

© 2013. Eine Co-Produktion des Diderot-Verlags Rottenburg a.N. und der Hölderlin-Gesellschaft, Tübingen. 15 €